Gunter Wosylus, PUHDYS Schlagzeuger in den ersten 10 Jahren, 1988 in Hamburg in der >Fabrik< als Zuschauer. Ich hab ihn dann 1999 in der Waldbühne nochmal gesehen. Leider hab ich ihn nie Live spielen sehen...

Burkhard Lasch mit FrauPUHDYS-Texter Burkhard Lasch und Frau im November 1989 in Mainz. Er hatte aus aktuellem Anlass spontan eine weitere Strophe für >Denke ich an Deutschland< komponiert. Quaster kam aus Berlin über Prag nach Mainz gefahren, weil an der innerdeutschen Grenze so kurz nach dem Mauerfall kein Durchkommen war :-)

Roland am LichtmixerRoland Magnussen der mit seinem selbstgebauten Licht-Mischer immer die perfekte Stimmung hinzauberte. Das bekommt man heute mit >Computer-Lights< nicht mehr so hin...

Die Fans von damals, die wie ich ganz vorne in der “Zombie -Reihe” gestanden haben, kennen noch seine selbstgebauten “Wackellampen” mit dem Aufkleber “Selten so gelacht”.

SiegriedSiegried (mit 2 ie). Die gute Seele war bis ‘89 im Westen immer mit dabei und hat Harry’s Ramsch verkauft und den Fans Rede und Antwort gestanden...

Magdeburg 1988 MMMMagdeburg 1988... Eine sog. >Pflicht-Mucke< auf der >Messe der Meister von morgen<. Nur geladenes Publikum... und meine Freundin und ich.

Dieser Holz-Wagen da mitten im spärlichen Publikum...

Voller Bühnenaufbau mit schwenkbaren Lichtarmen und den 3 großen Schildern

Anja am IKEA Tisch...und da waren die Schilder später: Bei mir im Wohnzimmer.
Ich hab sie 1989, als PUHDYS mit dem Abschlußkonzert in Paderborn nach 20 Jahren aufgehört hatten, vor dem Verschrotten gerettet. Die Lichtkästen dahinter gab es schon nicht mehr. An der Decke 2 Bühnen-Traversen mit Scheinwerfer... Nach meiner Scheidung musste ich mich leider von einem der beiden Schilder, wie auch von unzähligen Fotos, trennen...

Roland Magnussen
Andy Krause konzentriert
Andy Krause
Andy mischt den Ton
Andy Krause arbeitet

Klaus-Dieter “Andy” Krause mischt den Sound. Ab 1989 waren es dann noch so manche andere, die es am Mischpult versucht haben... was aber nicht immer nur gut für den Sound war...

Heute “mischt” Andy hier bei
Music-Point Berlin

Peter - Roland - Andy am Mainufer in Miltenberg
Peter Eitner - Der Schwanenkönig von Miltenberg am Main

Peter Eitner - Der Mann für die Gitarren

Peter Eitner und es stimmt
Peter Eitner beim stimmen der Gitarren

Damals hat er noch Gitarren gestimmt.
Heute ist er mit PESound groß im Geschäft.

HJH26
FW98e

 Lothar Kramer zumindest ist ein Profi auf dem Gebiet, denn der ehemalige Keyboarder von Stern Meissen mischt heute noch im Übertragungswagen für den mdr
HJH16

Gunter Wosylus
FW98d
Da spielt noch eine Vor-Band - Maschine sitzt noch und raucht
Alles Klar Chef

Ohne Hansi lief gar nichts. Kein LKW, kein Bühnenaufbau.

Die machen ma wieder einen Krach
Vorbereitungen für Peter
Nu packt ma richtig an Jungs
Hansi und die große Puppe

Hansi war meist der erste am Ort mit dem großen PUHDYS LKW und meist der letzte der wieder fahren konnte. Das war nicht selten ein undankbarer Knochenjob.
Heute ist er im Geschäft mit Color-Showlicht.de

Es geht manchmal an die Substanz

Anja (rechts, auf dem Inselbahnhof von Langeoog) war
mit ihren nicht ganz 2Monaten auch schon mit dabei :-)

Roland hat alles fest im Griff

Bei einem PUHDYS-Konzert 1988 in Langgöns. In der mitte Andy Krause der damals den Sound gemixt hat. Rechts >Lord Uli<, ein guter Freund von Maschine der leider inzwischen verstorben ist.
Diana  Andy und Lord Uli

RFI053
RFI052

Tommy Walz gab als Roadie ein kurzen “Gastspiel” 1988. Er fuhr einen Trabant-Kombi. Sowas hatte ich im Westen noch nie zuvor gesehen.

Puhdys Fotos 4
PfeilLinks
PfeilRechts
Ralf1963Puhdys02
star02